Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Meister Stuttgart wird von Personalsorgen geplagt

Der VfB Stuttgart bangt vor dem Bundesliga-Auftakt am Freitag gegen den FC Schalke 04 um sein Sturmduo Mario Gomez und Cacau. Definitiv nicht dabei sind bei den Schwaben Yildiray Bastürk, Matthieu Delpierre und Gledson.

Schon vor dem ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison hat der deutsche Meister VfB Stuttgart große Personalsorgen. Neuzugang Yildiray Bastürk (Oberschenkelzerrung), Innenverteidiger Matthieu Delpierre (Patellasehnen-Operation) sowie der Brasilianer Gledson (Rotsperre) fallen für die Partie am Freitag (20.30 Uhr) gegen Vizemeister FC Schalke 04 definitiv aus.

Außerdem bangt VfB-Trainer Armin Veh um den Einsatz seines Sturmduos Mario Gomez und Cacau. Nationalstürmer Gomez leidet an Oberschenkel-, der Brasilianer Cacau an Adduktorenproblemen. Beide konnten auch am Dienstag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen und absolvierten mit den Fitnesstrainern lediglich separate Laufeinheiten.

© SID

Startseite
Serviceangebote