Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Mönchengladbach verliert Test gegen Paderborn

Borussia Mönchengladbach hat beim Comeback von Stürmer Rob Friend eine 0:1 (0:0)-Testspielniederlage hinnehmen müssen. Für den Zweitligisten Paderborn traf Mahir Saglik.
Rob Friend gab beim Test gegen Paderborn sein Comeback für Borussia Mönchengladbach. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Rob Friend gab beim Test gegen Paderborn sein Comeback für Borussia Mönchengladbach. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Nach 168 Tagen Zwangspause hat Stürmer Rob Friend sein Comeback beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach gefeiert. Der Kanadier hielt bei der 0:1 (0:0)-Testspielniederlage beim Zweitliga SC-Aufsteiger Paderborn 79 Minuten lang durch. Friend, der sein letztes Spiel am 20. März beim 0:1 gegen den VfL Bochum bestritten hatte, musste sich einer Fersen-Operation unterziehen. Das einzige Tor vor 5 500 Zuschauern erzielte Mahir Saglik (63.).

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote