Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Mokhtari fehlt dem MSV im Westderby in Dortmund

Ohne Youssef Mokhtari muss der MSV Duisburg sein Auftaktspiel in der Bundesliga bei Borussia Dortmund bestreiten. Der Mittelfeldspieler wurde am Mittwoch erfolgreich an einer Bandscheibenverwölbung operiert.

Das Westderby zum Saisonstart am Sonntag zwischen Bundesligist Borussia Dortmund und Liga-Konkurrent MSV Duisburg (17.00 Uhr/live bei Premiere) findet ohne Youssef Mokhtari statt. Der MSV-Mittelfeldspieler wurde am Mittwoch im Klinikum Duisburg erfolgreich an einer Bandscheibenverwölbung operiert, die Ursache für seine Leistenbeschwerden war.

Mokhtari wird in den nächsten Tagen mit einem Reha-Training beginnen. Wie lange er dem Aufsteiger fehlen wird, steht noch nicht fest.

© SID

Startseite
Serviceangebote