Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Neuville bleibt Borussia treu

Nationalspieler Oliver Neuville bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten. Der Stürmer verlängerte seinen Vertrag beim Bundesliga-Schlusslicht vorzeitig bis 2009. Der Kontrakt gilt auch im Falle eines Abstieges.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den 2008 auslaufenden Vertrag mit Nationalspieler Oliver Neuville vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2009 verlängert. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Der neue Kontrakt des 33 Jahre alten Stürmers gilt sowohl für die Bundesliga als auch die 2. Bundesliga.

"Oliver spielt in unseren Planungen für die neue Saison eine wichtige Rolle", so Sportdirektor Christian Ziege. "Ein Spieler wie er ist sehr schwer zu ersetzen und ich freue mich, dass er sich ohne Wenn und Aber für Borussia entschieden hat."

Oliver Neuville bekräftigte: "Ich fühle mich in Gladbach sehr wohl, privat und im Verein. Ich glaube nicht, dass wir absteigen. Sollte es dennoch passieren, dann ist es für mich selbstverständlich, dass ich Borussia helfe, so schnell wie möglich wieder aus der 2. Bundesliga herauszukommen."

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite