Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Neuzugang Sanchez steigt ins Schalke-Training ein

Der Uruguayer Vicente Sanchez hat erstmals mit seinen neuen Teamkameraden beim FC Schalke 04 trainiert. Der Stürmer war vergangene Woche von den "Königsblauen" verpflichtet worden.

Schalkes neuer Stürmer Vicente Sanchez trainierte am Mittwoch zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft. Der Nationalspieler aus Uruguay, der beim Bundesligisten eine Woche zuvor einen bis zum 30. Juni 2011 laufenden Vertrag unterschrieben hat, war erst am Sonntag von seinem bisherigen Arbeitgeber Deportivo Toluca in Mexiko verabschiedet worden.



"Mein erster Eindruck ist sehr gut", sagte Sanchez, der sich nach seiner ersten Schicht auf Schalke nur über die Kälte in seiner neuen Wahlheimat beschwerte. Seinen ersten Einsatz für die "Königsblauen" bestreitet der Südamerikaner am Samstag gegen den FC Basel.

© SID

Startseite
Serviceangebote