Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Nürnberg verliert Polak an Anderlecht

Der 1. FC Nürnberg hat sich rund eine Woche vor Beginn der neuen Saison von Jan Polak getrennt. Der 26 Jahre alte Tscheche wechselt zum belgischen Erstligisten RSC Anderlecht. Genauere Modalitäten sind nicht bekannt.

Jan Polak kehrt dem 1. FC Nürnberg den Rücken und trägt ab sofort das Trikot des RSC Anderlecht. Der 26-Jährige hat nach der medizinischen Untersuchung am Donnerstag einen Vier-Jahres-Vertrag beim belgischen Meister.

Bereits am Mittwoch hatte Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader den Wechsel Polaks angekündigt. "Der 1. FC Nürnberg hat sich prinzipiell mit Anderlecht über einen Transfer geeinigt", sagte Bader. Der RSC buhlt schon seit Wochen um die Dienste des 26-jährigen Mittelfeldspielers, der sich beim "Club" in der anstehenden Spielzeit starker Konkurrenz gegenübersehen würde.

Polak war 2004 von Slovan Liberec nach Nürnberg gekommen und absolvierte 62 Bundesligaspiele (vier Tore). Sein Vertrag beim Club lief noch bis 2009. Über die Höhe der Ablösesumme wurde nichts bekannt, belgische Medien spekulierten allerdings mit 3,5 Mill. Euro.

© SID

Startseite
Serviceangebote