Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Rafinha bleibt bis 2011 ein Schalker

Der Brasilianer Rafinha bleibt auch in Zukunft ein Eckpfeiler von Bundesligist Schalke 04. Die Gelsenkirchener verlängerten den Kontrakt mit dem Rechtsverteidiger vorzeitig bis zum 30. Juni 2011.

Bundesligist Schalke 04 hat den Vertrag mit Rechtsverteidiger Rafinha vorzeitig bis zum 30. Juni 2011 verlängert. Der 21 Jahre alte Brasilianer war 2005 vom brasilianischen Erstligisten Coritiba nach Gelsenkirchen gekommen und hatte einen Kontrakt bis 2009 erhalten. "Ich freue mich riesig, dass er seine Zukunft bei uns sieht. Er ist ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft für die nächsten Jahre", sagte Schalke-Manager Andreas Müller.

Auch Trainer Mirko Slomka fand viel Lob für den inzwischen 21-jährigen Stammspieler, der für Schalke bereits 53 Bundesliga-Spiele absolviert und dabei zwei Treffer erzielt hat. "Für unser Spielsystem sind die Außenverteidiger von großer Bedeutung. Rafinha ist nicht nur einer unserer Leistungsträger, sondern er bringt auch viel Lebensfreunde in unsere Mannschaft."

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite