Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Rangnick reist mit Hoffenheim ins Trainingslager

Bundesligist 1 899 Hoffenheim reist ab Montag in ein dreitägiges Trainingslager. "Wir haben letztes Jahr mit dieser Maßnahme Erfolg gehabt", äußert Trainer Ralf Rangnick.
Ralf Rangnick. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Ralf Rangnick. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Zur Vorbereitung auf den Saison-Endspurt bezieht Bundesligist 1 899 Hoffenheim ab Montag ein dreitägiges Trainingslager in Baiersbronn. "Wir haben letztes Jahr mit dieser Maßnahme Erfolg gehabt und wollen in der Tabelle weiterkommen. Nach unseren vielen Ausfällen sind die Gruppentaktik und die Abstimmung der Mannschaftsteile die Hauptschwerpunkte", erklärte Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick nach der 0:1-Niederlage beim Hamburger SV am Samstag.

Nach acht sieglosen Partien ist der Bundesliga-Herbstmeister vor den abschließenden acht Spieltagen auf Tabellenplatz sechs abgestürzt und damit aus den Uefa-Cup-Plätzen gefallen. Allerdings ist das Rangnick-Team schwer vom Verletzungspech gebeutelt.

© SID

Startseite