Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Reisinger überragt bei Freiburgs zweitem Testsieg

Nicht zu stoppen war Freiburgs Stefan Reisinger im Testspiel gegen den Oberligisten FC 08 Villingen. Beim 6:1 erzielte der Neuzugang gleich fünf Treffer.
In Torlaune: Stefan Reisinger. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

In Torlaune: Stefan Reisinger. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Neuzugang Stefan Reisinger war der Mann des Abends beim zweiten Testspiel des Bundesligisten SC Freiburg. Der 27 Jahre alte Stürmer, der von der Spvgg Greuther Fürth kam, erzielte beim 6:1 (1:1) des Aufsteigers beim Oberligisten FC 08 Villingen innerhalb von 21 Minuten fünf Tore (64., 73., 76., 82., 85.). Alexander German (31.) brachte die Gastgeber zunächst überraschend in Führung, Ivica Banovic gelang kurz vor der Pause der Ausgleich (43.).

Das erste Testspiel hatte das Team von Trainer Robin Dutt mit 6:0 beim Verbandsligisten VfR Hausen gewonnen. Vor dem ersten Pflichtspiel wird der Aufsteiger insgesamt neun Testspiele absolvieren, am 12. Juli reist das Team ins Trainingslager nach Österreich

© SID

Startseite
Serviceangebote