Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Riether wechselt von Freiburg nach Wolfsburg

Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich für die kommende Saison mit Sascha Riether verstärkt. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler löste dank einer Ausstiegsklausel seinen Vertrag beim Zweitligisten SC Freiburg auf.

Mittelfeldspieler Sascha Riether hat sich für einen Wechsel in die Bundesliga entschieden. Dank einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag beim Zweitligisten SC Freiburg wechselt der 24-Jährige zur kommenden Spielzeit zum Bundesligisten VfL Wolfburg, wo er einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieb.

"Meine Entscheidung den Verein zu verlassen, hat ausschließlich sportliche Gründe. Ich habe mich in Freiburg immer sehr wohl gefühlt, habe für mich persönlich aber jetzt entschieden, dass ich eine neue sportliche Herausforderung in der Bundesliga suchen möchte", sagte Riether.

© SID

Startseite
Serviceangebote