Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Rolfes steht wieder im Leverkusener Kader

Simon Rolfes steht für das Spiel gegen Eintracht Frankfurt wieder im Aufgebot von Bayer Leverkusen. Der Nationalspieler musste verletzungsbedingt acht Monate pausieren.
Simon Rolfes steht gegen Eintracht Frankfurt wieder im Kader von Bayer Leverkusen. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

Simon Rolfes steht gegen Eintracht Frankfurt wieder im Kader von Bayer Leverkusen. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

Nationalspieler Simon Rolfes steht im Kader von Bundesligist Bayer Leverkusen für das Heimspiel am Mittwoch (20.00 Uhr/Sky und Liga total! live) gegen Eintracht Frankfurt. Der Mittelfeldspieler hatte sein letztes Pflichtspiel für die Werkself am 24. Januar beim 3:0-Sieg in Hoffenheim bestritten.

"Er ist natürlich noch nicht der Simon Rolfes. Er kann vielleicht eine Halbzeit spielen", sagte Bayer-Trainer Jupp Heynckes: "Simon ist ein wichtiges Mitglied der Mannschaft, und ich bin froh, dass er wieder im Kader ist."

Während Renato Augusto nach überstandenen Patellasehnen-Problemen wieder im Training steht und eventuell gegen Frankfurt spielen kann, fehlen neben Michael Ballack (Fraktur des Schienbeinkopfes) auch Stefan Kießling (Syndesmoseriss) und Patrick Helmes (Läsion im Oberschenkel).

© SID

Startseite