Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Saisonaus für Aachens Kapitän Plaßhenrich

Alemannia Aachen muss ohne Kapitän Reiner Plaßhenrich das Schiff auf Bundesliga-Kurs halten. Der 30-Jährige muss sich einer erneuten Knie-OP unterziehen und fällt bis zum Saisonende aus.

Mannschaftskapitän Reiner Plaßhenrich kann Alemannia Aachen im Abstiegskampf der Bundesliga nicht mehr helfen. Der 30-Jährige muss sich erneut einer Operation am linken Knie unterziehen und fällt bis zum Saisonende aus. Der Mittelfeldspieler war bereits im Dezember 2006 am Knie operiert worden.

"In den letzten Tagen sind wieder Probleme aufgetreten, im Gelenk hat sich Flüssigkeit gebildet. Die Ärzte haben mir dazu geraten, eine weitere Operation machen zu lassen", erklärte Plaßhenrich, der schon im Spiel gegen den FSV Mainz 05 am vergangenen Sonntag (2:1) nicht mitwirken konnte. In dieser Saison erzielte Plaßhenrich bei 18 Einsätzen drei Tore für die Alemannia.

© SID

Startseite