Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Schalke hofft auf Bordon

Im Spiel gegen den FC Bayern kann Schalke 04 voraussichtlich wieder auf Abwehrspieler Marcelo Bordon zurückgreifen. "Es geht mir von Tag zu Tag besser", so der 33-Jährige.
Marcelo Brodon steht in München voraussichtlich wieder auf dem Platz. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Marcelo Brodon steht in München voraussichtlich wieder auf dem Platz. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Bundesligist Schalke 04 kann im Schlagerspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Rekordmeister Bayern München voraussichtlich wieder auf Marcelo Bordon zurückgreifen. Der Brasilianer hatte in den vergangenen beiden Partien der Königsblauen gegen den Karlsruher SC (2:0) und Energie Cottbus (4:0) wegen einer Knieprellung zusehen müssen.

"Es geht mir von Tag zu Tag besser und ich hoffe, am Samstag in München dabei sein zu können", sagte der 33 Jahre alte Abwehrrecke nach dem Training am Dienstag. Bis auf den peruanischen Nationalspieler Carlos Zambrano (Bänderanriss im Knie) steht Schalkes Trainer Mike Büskens derzeit der komplette Profikader zur Verfügung.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%