Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Schalke weiter ohne Höwedes

Benedikt Höwedes wird dem FC Schalke 04 auch am Samstag gegen den Karlsruher SC fehlen. Marcelo Bordon hat seine Knieprobleme dagegen überwunden und wird wohl rechtzeitig fit.
Hier gemeinsam im Einsatz: Bordon (l.) und Höwedes (r.). Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Hier gemeinsam im Einsatz: Bordon (l.) und Höwedes (r.). Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Bundesligist FC Schalke 04 muss im Heimspiel gegen den Karlsruher SC am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) voraussichtlich erneut ohne Innenverteidiger Benedikt Höwedes auskommen. Der deutsche U21-Nationalspieler leidet nach wie vor an einer entzündlichen Infektion im Unterschenkel, wegen der er schon am vergangenen Freitag beim 2:0-Sieg der Königsblauen bei Arminia Bielefeld passen musste.

Auf den Einsatz von Marcelo Bordon gegen das Tabellenschlusslicht darf Schalke dagegen wieder hoffen. Der Brasilianer hatte in dieser Woche wegen Kniebeschwerden nicht am Mannschaftstraining der Gelsenkirchener teilgenommen.

© SID

Startseite
Serviceangebote