Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Schalkes Grossmüller noch ohne Freigabe

Der Einsatz des Schalker Neuzugangs Carlos Grossmüller im Revierderby am Samstag gegen Borussia Dortmund ist fraglich. "Bis jetzt liegt noch keine Freigabe vor", erklärte Coach Mirko Slomka.

Bundesligist Schalke 04 muss im Revierderby am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Borussia Dortmund eventuell noch ohne Neuzugang Carlos Grossmüller auskommen. "Bis jetzt liegt noch keine Freigabe vor", sagte Trainer Mirko Slomka am Donnerstag: "Wir wissen nicht, ob er am Samstag zum Kader gehören kann." Der Vizemeister hatte am Montag den 24-jährigen Uruguayer für geschätzte 3,5 Mill. Euro vom Danubio FC verpflichtet.

© SID

Startseite
Serviceangebote