Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Sorin zieht sich Oberschenkelzerrung zu

Der Hamburger Juan Pablo Sorin hat sich im Spiel gegen Berlin eine Oberschenkelzerrung zugezogen, wird gegen Schalke aber aller Voraussicht nach wieder zur Verfügung stehen.

Hamburgs Trainer Huub Stevens kann im kommenden Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 (26. April) aller Voraussicht nach wieder auf Abwehrspieler Juan Pablo Sorin zurückgreifen.

Der Argentinier, bei dem zunächst eine schwerere Verletzung befürchtet worden war, hat sich in der Partie bei Hertha BSC Berlin am vergangenen Dienstag (0:0) nur eine Oberschenkelzerrung zugezogen. Dies ergab eine Kernspintomografie.

© SID

Startseite
Serviceangebote