Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Stuttgart weiter ohne Gomez

Der VfB Stuttgart muss seine Aufholjagd in der Bundesliga ohne Mario Gomez fortsetzen. Der Stürmer konnte bislang wegen eines Muskelfaserrisses nicht mit der Mannschaft trainieren.

Der VfB Stuttgart muss auch weiterhin auf seinen besten Torschützen verzichten. Mario Gomez konnte vor dem Gastspiel der Schwaben am kommenden Sonntag bei Bayer Leverkusen (17.00 Uhr/live bei Premiere) wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel nicht am Mannschaftstraining teilnehmen und setzte am Mittwoch weiter sein Aufbauprogramm mit VfB-Physiotherapeut Gerhard Wörn fort.

Gegen die derzeit strauchelnden Leverkusener wird zudem aller Voraussicht nach der Mexikaner Ricardo Osorio wegen Beschwerden im Sprunggelenk nicht auflaufen können. Dagegen kehrten am Mittwoch die zuvor angeschlagenen Ludovic Magnin und Serdar Tasci ins Teamtraining zurück. Auf dem Weg der Besserung befindet sich auch U21-Nationalspieler Sami Khedira, der zuletzt an muskulären Problemen im Oberschenkel litt.

© SID

Startseite
Serviceangebote