Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Teresa Enke erhält Auszeichnung

Für ihren couragierten Auftritt bei der Pressekonferenz nach dem Tod ihres Mannes, des Nationaltorhüters Robert Enke, wird seine Witwe Teresa Enke mit dem Leibniz-Ring geehrt.
Wird in Hannover mit dem Leibniz-Ring ausgezeichnet: Teresa Enke. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

Wird in Hannover mit dem Leibniz-Ring ausgezeichnet: Teresa Enke. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

Teresa Enke, Witwe des im vergangenen Jahr gestorbenen Nationalspielers Robert Enke, wird am 8. Dezember mit dem Leibniz-Ring des hannoverschen Presse-Clubs geehrt. Die 34-Jährige, Vorsitzende der Robert-Enke-Stiftung, erhält die Auszeichnung für ihren couragierten Auftritt bei einer Pressekonferenz einen Tag nach dem Tod ihres Mannes im November 2009. Der an Depressionen leidende Torhüter hatte sich das Leben genommen.

© SID

Startseite
Serviceangebote