Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Testspiel-Einsatz von Ballack fraglich

Der Einsatz des alten und neuen DFB-Kapitäns Michael Ballack im Testspiel gegen Schalke 04 ist fraglich. Der Leverkusener leidet an einer Magen-Darm-Infektion.
Muss im Testspiel gegen Schalke wohl passen: Michael Ballack. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Muss im Testspiel gegen Schalke wohl passen: Michael Ballack. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Der Einsatz von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack vom Bundesligisten Bayer Leverkusen im Testspiel am Freitag (14.30 Uhr) in Wuppertal gegen Vizemeister Schalke 04 ist fraglich. Aufgrund einer Magen-Darm-Erkrankung konnte der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler am Donnerstag nicht trainieren. Dies bestätigte Bayer-Sprecher Dirk Mesch auf SID-Anfrage.

Am Mittwoch war Ballack, ehemaliger England-Legionär vom FC Chelsea, von Bundestrainer Joachim Löw als DFB-Kapitän bestätigt worden, sofern er für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nominiert wird. Bei den ersten EM-Qualifikationsspielen am Freitag in Brüssel gegen Belgien und am kommenden Dienstag in Köln gegen Aserbaidschan (beide 20.45/jeweils ARD live) fehlt Ballack, weil er nach seiner Syndesmoseverletzung noch nicht wieder seine Topform erreicht hat. Gegen die belgischen "Roten Teufel" und gegen die Berti-Vogts-Mannschaft Aserbaidschan in Köln wird der Bayer-Star vom Münchner Philipp Lahm als Spielführer vertreten.

© SID

Startseite
Serviceangebote