Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Thiam wird "rechte Hand" von Magath

Mittelfeldspieler Pablo Thiam wird seine aktive Karriere bei Bundesligist VfL Wolfsburg nach der laufenden Saison beenden und ins "Wölfe"-Management wechseln. Dort soll der 34-Jährige Felix Magath unterstützen.

Mit dem Ende der laufenden Saison wird Mittelfeldspieler Pablo Thiam seine aktive Karriere beim Bundesligisten VfL Wolfsburg beenden. Thiam wird dann ins Management der "Wölfe" wechseln. Der 34-Jährige, der seit 2003 das VfL-Trikot trägt, soll Trainer und Sportdirektor Felix Magath in administrativen und repräsentativen Aufgabengebieten unterstützen. Thiam erhält einen Vertrag bis 2010.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite