Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga VfB Stuttgart angelt sich Hilbert

Bundesligist VfB Stuttgart hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison vermeldet. Roberto Hilbert wechselt vom Zweitligisten Spvgg Greuther Fürth zu den Schwaben und erhält einen Vertrag bis 2010.

Bundesligist VfB Stuttgart verstärkt sich für die kommende Saison mit Roberto Hilbert vom Zweitligisten Spvgg Greuther Fürth. Hilbert ist bereits der zweite Neuzugang der Stuttgarter. Der offensive Mittelfeldspieler, der bei den Franken noch einen Vertrag bis 2007 hatte, kostet rund 1,3 Mill. Euro Ablöse und unterzeichnete bei den Schwaben einen Kontrakt bis Ende Juni 2010.

Zuvor hatten die Stuttgarter bereits Antonio Da Silva vom Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 an den Neckar geholt. Generell hat VfB-Trainer Armin Veh aber angekündigt, den Kader für die kommende Saison zu verkleinern. Veh will mit einem Spielerstamm von 24 Profis arbeiten.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite