Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Victor Agali kommt zum Probetraining nach Rostock

In Rostock gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Victor Agali, von 1998 bis 2001 bei Hansa unter Vertrag, beginnt am Mittwoch ein dreitägiges Probetraining. Der Stürmer kann ablösefrei verpflichtet werden.

Ein alter Bekannter kehrt nach Rostock zurück. Der nigerianische Stürmer Victor Agali wird ab Mittwoch beim Bundesligisten FC Hansa ein dreitägiges Probetraining bestreiten. Der derzeit vereinslose 28-Jährige spielte bereits von 1998 bis 2001 an der Ostseeküste und könnte bei den Hanseaten ablösefrei einen Vertrag unterschreiben. "Er trainiert, damit wir sehen können, wie sein Fitnesszustand ist. Dass er Fußball spielen kann, wissen wir ja", sagte Rostocks Manager Herbert Maronn zu einer möglichen Verpflichtung Agalis.

Zuletzt stand der Nigerianer beim türkischen Erstligisten MKE Ankaragücü unter Vertrag, zuvor war er in Frankreich bei OGC Nizza. Agali absolvierte für Rostock und Schalke 04 insgesamt 120 Bundesligaspiele und erzielte dabei 31 Tore.

© SID

Startseite
Serviceangebote