Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Werder kommt gegen Saturn unter die Räder

Werder Bremen hat im Testspiel gegen den russischen Erstligisten Saturn Ramenskoje eine empfindliche Pleite hinnehmen müssen. Im türkischen Belek setzte es für den Bundesliga-Klub ein deutliches 1:5 (0:2).

Zum Abschluss des Trainingslagers im türkischen Belek ist Bundesligist Werder Bremen in einem Testspiel förmlich untergegangen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf unterlag dem russischen Erstligisten Saturn Ramenskoje 1:5 (0:2). Dabei traf Ivan Klasnic in der 62. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2. Zuvor hatte der Kroate einen Foulelfmeter verschossen (53.).

© SID

Startseite