Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Wolfsburg sortiert drei Spieler aus

Der VfL Wolfsburg hat kurz vor dem Start in die Bundesliga-Rückrunde drei Akteure aus seinem Kader gestrichen. Munteanu, Lamprecht und Platins werden an andere Klubs ausgeliehen.

Der VfL Wolfsburg hat mit sofortiger Wirkung drei Spieler aus dem Kader aussortiert und an andere Vereine ausgeliehen. Prominentester Abgang ist der Rumäne Vlad Munteanu, der an den französischen Erstligisten FC Auxerre abgegeben wurde. Zwei weitere Akteure wurden an Zweitligisten verliehen: Christopher Lamprecht an den 1. FC Kaiserslautern und Torhüter Patrick Platins an den FC Augsburg.

Munteanu war gemeinsam mit Landsmann Sergiu Radu erst vor Saisonbeginn für eine Ablösesumme von etwa 4,5 Mill. Euro von Energie Cottbus nach Wolfsburg gewechselt. Radu hat den VfL bereits in Richtung Stuttgart verlassen.

© SID

Startseite