Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga "Zebras" zwei Spiele ohne Schlicke

In den kommenden beiden Bundesliga-Spielen muss der MSV Duisburg auf Björn Schlicke verzichten. Der Abwehrspieler wurde nach seiner Roten Karte im Spiel beim Karlsruher SC für zwei Begegnungen gesperrt.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Rotsünder Björn Schlicke von Bundesligist MSV Duisburg für zwei Spiele gesperrt. Der Abwehrspieler wurde im Spiel beim Karlsruher SC (0:1) nach einer Notbremse in der 86. Minute vorzeitig vom Platz geschickt. Die abstiegsbedrohten "Zebras" haben die Sperre akzeptiert, sie ist damit rechtskräftig.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite