Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Zehn Tage Pause für Berliner Raffael

In den kommenden zehn Tagen muss Bundesligist Hertha BSC Berlin auf Angreifer Raffael verzichten. Der Brasilianer zog sich im Spiel gegen Werder Bremen einen Muskelfaserriss zu.

Hertha BSC Berlin muss im nächsten Liga-Spiel am kommenden Samstag beim VfL Bochum (15.30 Uhr/live bei Premiere) und wohl auch drei Tage später im Heimspiel gegen den Hamburger SV auf Offensivspieler Raffael verzichten. Wie die medizinische Abteilung des Klubs am Sonntag bestätigte, zog sich der Südamerikaner am Samstag im Heimspiel gegen Werder Bremen (1:2) einen kleinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und muss zehn Tage pausieren.

© SID

Startseite
Serviceangebote