Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Ziege lotst Rösler nach Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat für drei Jahre Sascha Rösler von Ligakonkurrent Alemannia Aachen verpflichtet. Der Mittelfeldspieler zeige "immer die richtige Einstellung", erklärte Sportdirektor Christian Ziege.

Sascha Rösler von Alemannia Aachen spielt in der kommenden Saison für Borussia Mönchengladbach. Der 29-Jährige absolvierte erfolgreich die sportmedizinische Untersuchung und unterschrieb danach im Borussia-Park einen Vertrag über drei Jahre. Die Alemannia kassiert die festgeschriebene Ablösesumme von 500 000 Euro.

"Er ist im Angriff und im offensiven Mittelfeld einsetzbar und zeigt immer die richtige Einstellung", erklärt Borussias Sportdirektor Christian Ziege. Rösler hat bislang 56 Bundesligaspiele (fünf Tore) und 183 Einsätze (53 Tore) in der Zweiten Liga auf dem Konto.

"Beim Angebot der Gladbacher können wir finanziell einfach nicht mithalten", sagte Aachens Sportdirektor Jörg Schmadtke, der Rösler, dessen Kontrakt noch bis 2008 lief, einen neuen Vier-Jahres-Vertrag angeboten hatte.

© SID

Startseite
Serviceangebote