Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Champions-League Manunited ohne Rooney nach Valencia

Manchester United muss in der "Königsklasse" beim FC Valencia ohne Stürmerstar Wayne Rooney auskommen. Der 24 Jahre alte Stürmerstar laboriert an einer Knöchelblessur.
Nicht mit dabei in Valencia: Wayne Rooney. Foto: SID Images/AFP/Paul Ellis Quelle: SID

Nicht mit dabei in Valencia: Wayne Rooney. Foto: SID Images/AFP/Paul Ellis

(Foto: SID)

Der englische Rekordmeister Manchester United muss am Mittwochabend ohne den verletzten Torjäger Wayne Rooney in der Champions League beim spanischen Tabellenführer FC Valencia antreten. Der 24 Jahre alte Stürmerstar hatte sich am Sonntag im Ligaspiel bei den Bolton Wanderers (2:2) eine Knöchelverletzung zugezogen und wird laut Trainer Sir Alex Ferguson "zwei bis drei Wochen" ausfallen. Damit fehlt Rooney auch dem englischen Nationalteam im EM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro (12. Oktober).

Neben Rooney muss auch der walisische Offensivspieler Ryan Giggs wegen einer Oberschenkelverletzung auf das Spiel im Mestalla-Stadion verzichten. Giggs muss rund 14 Tage pausieren. Nach dem mageren 0:0 gegen die Glasgow Rangers im heimischen Old Trafford benötigen die Red Devils im zweiten Spiel der Gruppe C zumindest einen Teilerfolg. Der FC Valencia hatte sein Auftaktspiel beim türkischen Meister Bursaspor mit 4:0 gewonnen.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite