Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Champions-League Spurs ohne Defoe gegen Bremen

Die Tottenham Hotspurs müssen im Champions-League-Spiel am Dienstag bei Werder Bremen auf Jermain Defoe verzichten. Der Stürmer leidet an einer Fußgelenksverletzung.
Jermain Defoe fällt sechs Wochen aus. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

Jermain Defoe fällt sechs Wochen aus. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

Werder Bremens Champions-League-Auftaktgegner Tottenham Hotspur beklagt wie der norddeutsche Bundesligist vor dem Duell am Dienstag zunehmende Personalsorgen. Wegen einer Fußgelenksverletzung fällt der englische Nationalstürmer Jermain Defoe für sechs Wochen aus. Defoe erlitt die Verletzung am vergangenen Dienstag im EM-Qualifikationsspiel in der Schweiz (3:1). Zur Schonung des Fußes muss der Angreifer an Krücken gehen und einen Schutzschuh tragen.

Für Tottenhams Manager Harry Redknapp ist Defoe schon der zweite längerfristige Ausfall. Bereits in der Vorwoche hatte Spurs-Verteidiger Michael Dawson in Englands EM-Ausscheidungsmatch gegen Bulgarien eine Knieverletzung erlitten, die eine achtwöchige Zwangspause erforderlich machte.

© SID

Startseite
Serviceangebote