Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Copa America Uruguay reist mit Rodriguez zur Copa

Urugays Nationaltrainer Oscar Washington Tabarez hat Dario Rodriguez vom FC Schalke 04 in das Aufgebot für die Copa America berufen. Sein Vereinskollege Gustavo Varela fehlt indes im Kader des zweimaligen Weltmeisters.

Abwehrspieler Dario Rodriguez von Schalke 04 steht als einziger Profi aus der Bundesliga im Aufgebot Uruguays für die Copa America in Venezuela (26. Juni bis 15. Juli). Trainer Oscar Washington Tabarez benannte in Montevideo das von Mittelfeldspieler Alvaro Recoba (Inter Mailand) angeführte endgültige Aufgebot von 22 Spielern, in dem Rodriguez Vereinskollege Gustavo Varela wie erwartet fehlt. Nach einer Meniskusoperation im Frühjahr hatte Varela nicht mehr rechtzeitig zu seiner Form gefunden.

In der Gruppe A trifft Uruguay im Eröffnungsspiel auf Peru (26. Juni) und anschließend auf Bolivien (30. Juni) sowie Gastgeber Venezuela (3. Juli).

© SID

Startseite
Serviceangebote