Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball DFB DFB-Stiftung sammelt Briefmarken für Haiti

Die DFB-Stiftung Egidius Braun sammelt mit einer Briefmarken-Aktion Geld für die Erdbeben-Opfer in Haiti. Bislang wurden durch die Aktion bereits 5 409 Euro eingenommen.
5 409 Euro hat der DFB im Rahmen der Briefmarken-Aktion bereits eingenommen. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

5 409 Euro hat der DFB im Rahmen der Briefmarken-Aktion bereits eingenommen. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Mit einer ungewöhnlichen Briefmarken-Aktion hat die DFB-Stiftung Egidius Braun bislang 5 409 Euro für die Erdbeben-Opfer in Haiti gesammelt. Bei der Aktion werden Briefmarken gesammelt, die über ein Auktionshaus in Aachen versteigert werden. Dabei wurden 1 803 Euro eingenommen. Die Stiftung und das Kindermissionswerk in Aachen stocken jeden Euro aus dem der Stiftung zufließenden Erlös um die gleiche Summe auf. So kam die Summe von 5 409 Euro zustande.

© SID

Startseite
Serviceangebote