Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball DFB-Pokal Allagui muss drei Pokalpartien zuschauen

Für Sami Allagui vom FC Carl Zeiss Jena ist die Pokal-Saison gelaufen, selbst wenn sein Verein das Finale erreicht. Der Tunesier wurde vom DFB für drei Partien gesperrt.

Sami Allagui von Zweitligist FC Carl Zeiss Jena ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer bis zum 30. Juni 2010 befristeten Sperre von drei Pokalspielen belegt worden. Der 21 Jahre alte Tunesier war im DFB-Pokalspiel zwischen Jena und Arminia Bielefeld (2:1 nach Verlängerung) am Mittwoch von Schiedsrichter Peter Sippel (München) per Roter Karte des Feldes verwiesen worden.

© SID

Startseite
Serviceangebote