Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball DFB-Pokal Duisburg trifft im Pokal auf Wolfsburg

Maren Meinert hat bei der DFB-Pokal-Auslosung der Frauen für gleich drei Bundesligaduelle gesorgt. Unter anderem muss Titelverteidiger FCR Duisburg beim VfL Wolfsburg antreten.
DFB-Pokal-Titelverteidiger bei den Damen: Duisburgs Annika Krahn (l.) mit dem Pott in der Hand. Foto: SID Images Quelle: SID

DFB-Pokal-Titelverteidiger bei den Damen: Duisburgs Annika Krahn (l.) mit dem Pott in der Hand. Foto: SID Images

(Foto: SID)

Zu drei Erstligaduellen kommt es in den Achtelfinalbegegnungen des DFB-Pokals der Frauen. Maren Meinert loste Titelverteidiger FCR Duisburg ein Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg zu. Zudem muss Champions-League-Sieger Turbine Potsdam beim letztjährigen Finalisten USV Jena ran. Zudem spielt SC Bad Neuenahr gegen den 1. FC Saarbrücken, sowie der 1. FFC Frankfurt gegen Zweitligist Victoria Gersten.

Ausgetragen wird die Runde der letzten 16 Mannschaften am 24. Oktober. Das Endspiel findet am 26. März 2011 zum zweiten Mal nach 2010 im Kölner Rheinenergie-Stadion statt.

© SID

Startseite
Serviceangebote