Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball DFB-Pokal Mertesacker erstmals im Bremer Kader

Per Mertesacker könnte in der ersten Runde des DFB-Pokals sein Debüt für den neuen Arbeitgeber Werder Bremen geben. Trainer Thomas Schaaf will den Nationalspieler in den Kader für das Spiel beim FK Pirmasens nehmen.

Nach seiner langwierigen Verletzung steht Nationalverteidiger Per Mertesacker vor seinem Debüt bei Werder Bremen. Trainer Thomas Schaaf will den Neuzugang der Werderaner in den Kader für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim Regionalligisten FK Pirmasens am kommenden Samstag (15.30 Uhr) nehmen.

Die endgültige Entscheidung soll nach dem Abschlusstraining am Freitag fallen. Mertesacker hatte sich nach der Niederlage mit der DFB-Auswahl im WM-Halbfinale gegen Italien einer Fersenoperation unterzogen und war anschließend für 4,7 Mill. Euro vom Bundesliga-Konkurrenten Hannover 96 zu den Bremern gewechselt.

© SID

Startseite
Serviceangebote