Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball DFB-Pokal Sorin für HSV im DFB-Pokal wohl noch nicht dabei

Bundesligist Hamburger SV kann in der ersten Runde des DFB-Pokals am kommenden Samstag (15.30 Uhr) wohl noch nicht auf Neuzugang Juan Pablo Sorin zurückgreifen. Der Argentinier klagt über Wadenprobleme.

Auf den ersten Auftritt von Last-Minute-Einkauf Juan Pablo Sorin müssen die Fans des Bundesligisten Hamburger SV wohl noch etwas warten: Der Argentinier klagt vor dem Spiel beim Regionalligisten Stuttgarter Kickers in der ersten Runde des DFB-Pokals am Samstag (15.30 Uhr) über Wadenprobleme. Auch hinter Sorins Einsatz zum Champions-League-Auftakt gegen Arsenal London am kommenden Mittwoch steht damit noch ein Fragezeichen.

© SID

Startseite
Serviceangebote