Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball EM Hingst mit Verdacht auf Meniskus-Einriss

Ariane Hingst musste im EM-Viertelfinalspiel der DFB-Frauen gegen Italien ausgewechselt werden. Bestätigt sich der Verdacht auf Meniskus-Einriss, droht der Abwehrchefin das EM-Aus.
Ariane Hingst droht das EM-Aus. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Ariane Hingst droht das EM-Aus. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Abwehrchefin Ariane Hingst droht den deutschen Fußballerinnen für den Rest der Europameisterschaft in Finnland auszufallen. Die Spielerin des 1. FFC Frankfurt musste im Viertelfinale gegen Italien zur Halbzeit mit Verdacht auf einen Meniskus-Einriss ausgewechselt werden. Sollte sich der Verdacht bestätigen, droht ihr eine wochenlange Pause. Hingst hatte gerade erst eine Meniskusverletzung auskuriert.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote