Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball EM Uefa gibt Quali-Modus für Euro 2012 bekannt

Auf dem Weg zur Euro 2012 in Polen und der Ukraine werden die 14 Qualifikanten in sechs Sechser- und drei Fünfer-Gruppen ermittelt. Das gab die Uefa auf einer Sitzung bekannt.
14 Teams aus neun Gruppen werden sich für die Euro 2012 qualifizieren. Foto: AFP Quelle: SID

14 Teams aus neun Gruppen werden sich für die Euro 2012 qualifizieren. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat in der Qualifikation für die Euro 2012 in Polen und der Ukraine sechs Sechser- und drei Fünfer-Gruppen gebildet. Dies wurde auf der Exekutivsitzung in Nyon beschlossen. Die beiden Gastgeberländer sind automatisch qualifiziert, womit noch 51 Länder an den EM-Ausscheidungsspielen teilnehmen. Die neun Erstplatzierten sowie der beste Gruppenzweite sind automatisch qualifiziert.

Die acht verbleibenden Gruppenzweiten bestreiten untereinander Play-off-Duelle und ermitteln die letzten vier EM-Endrunden-Starter. Die Auslosung der EM-Qualifikation für 2012 findet am 17. Februar 2010 in Warschau statt. Die 51 Mannschaften werden auf sechs Lostöpfe verteilt, die nach dem Länder-Klassement der Uefa zusammengestellt sind. 2012 findet die Euro letztmals mit 16 Teilnehmern statt. Ab der EM-Endrunde 2016 sind 24 Teams am Start.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote