Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball EM Verletzter Puyol fehlt Spanien

Carles Puyol wird der spanischen Auswahl im EM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein und im Testspiel gegen Argentinien fehlen. Der Verteidiger ist an der Wade verletzt.
Verletzt: Carles Puyol. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

Verletzt: Carles Puyol. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

Weltmeister Spanien muss im EM-Qualifikationsspiel am Freitag in Vaduz gegen Liechtenstein und vier Tage später im Länderspiel gegen Argentinien auf Abwehr-Ass Carles Puyol vom FC Barcelona verzichten. Der Defensivspezialist laboriert an einer Wadenverletzung. Für Puyol wurde Nacho Monreal von CA Osasuna aus Pamplona nachnominiert. Puyol hatte das WM-Halbfinale gegen Deutschland (1:0) mit seinem Kopfballtreffer entschieden und anschließend zwei Jahre nach dem EM-Titel auch die WM-Trophäe mit den Iberern gewonnen.

© SID

Startseite