Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball EM Zwei Bundesliga-"Legionäre" im Hickersberger-Kader

Mit zwei "deutschen Legionären" tritt EM-Gastgeber Österreich zum Test gegen das DFB-Team an. Andreas Ibertsberger (SC Freiburg) sowie Martin Harnik (Werder Bremen) stehen im Kader.

EM-Gastgeber Österreich hat zwei "Gastarbeiter" im Kader für das Testländerspiel gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Nationaltrainer Josef Hickersberger berief Andreas Ibertsberger vom SC Freiburg sowie Martin Harnik von Werder Bremen in das 18-köpfige Aufgebot für die Partie am 6. Februar in Wien. Auch Harniks künftiger Teamkollege Sebastian Prödl gehört zum Kader des deutschen EM-Gruppengegners.

Nach 17-monatiger Abstinenz gibt der Ex-Leverkusener Emanuel Pogatetz (FC Middlesbrough) sein Comeback in der Auswahl des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). Zudem wurde Stürmer Roland Linz (SC Braga), dessen Leistungen im ÖFB-Dress zuletzt kritisiert worden waren, erneut berufen.

© SID

Startseite
Serviceangebote