Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball England Chelsea ohne Ballack ins Ligapokal-Finale

Ohne Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack ist der FC Chelsea ins Finale des englischen Ligapokals eingezogen. Nach dem 2:1 im Hinspiel gelang den "Blues" auch im Rückspiel beim FC Everton ein 1:0-Sieg.

Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack hat am Mittwoch mit dem FC Chelsea das Finale des englischen Ligapokals erreicht. Im Halbfinal-Rückspiel kamen die "Blues" beim FC Everton dank eines Treffers von Joe Cole in der 69. Minute zu einem 1:0 (0:0). Ballack stand beim Erfolg seines Teams allerdings nicht im Kader. Das Hinspiel an der Stamford Brigde hat Chelsea am 8. Januar mit 2:1 gewonnen.

Boateng mit Tottenham weiter

Im Endspiel kommt es damit zu einem Duell zweier deutscher Profis, nachdem U 21-Nationalspieler Kevin-Prince Boateng schon am Dienstag mit seinem Klub Tottenham Hotspur das Finale des englischen Ligapokals erreicht hatte. Die "Spurs" setzten sich nach einem 1:1 im Hinspiel bei Arsenal London im heimischen Stadion an der White Hart Lane mit 5:1 (2:0) gegen die "Gunners" durch.

© SID

Startseite
Serviceangebote