Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball England Robinho will zu Barcelona

Der brasilianische Nationalspieler Robinho würde gerne zum FC Barcelona wechseln. Der spanische Meister hatte zuletzt mehrfach Interesse am Profi von Manchester City bekundet.
Robinho im Trikot von Manchester City (l.). Foto: AFP Quelle: SID

Robinho im Trikot von Manchester City (l.). Foto: AFP

(Foto: SID)

Der brasilianische Nationalspieler Robinho forciert seinen Wechsel vom englischen Erstligisten Manchester City zu Champions-League-Sieger FC Barcelona. "Es ist nicht leicht, zu einem Klub wie Barcelona nein zu sagen. Sie sind europäischer Champion, spielen in einer tollen Stadt, und ich mag Spanien sehr. Ich wollte immer schon bei einem Klub wie Barca spielen", sagte der 25-Jährige vor dem WM-Qualifikationsspiel der "Selecao" am Mittwoch gegen Chile.

Wechsel zur "Blaugrana" im Januar vorstellbar

Robinhos Vertrag bei den "Citizens" läuft noch bis 2012, Barca macht aber keinen Hehl aus seinem Interesse an dem Dribbelkünstler. Und Robinho ist offenbar gewillt, Manchester im Winter nach nur eineinhalb Jahren zu verlassen. "Ich bin glücklich, dass Barcelona von mir Notiz genommen hat. Wer würde denn nicht gerne an der Seite von Spielern wie Xavi, Iniesta, Messi, Ibrahimovic und all den anderen spielen? Ich mag Barca, das ist ein großer Klub", sagte er.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote