Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball England Valencia will Cristiano Ronaldo

Der FC Valencia ist an einer Verpflichtung Cristiano Ronaldos von Manchester United interessiert und soll rund 28 Mill. Euro für den Stürmer geboten haben. Der Portugiese hat noch einen Vertrag bis 2010.

Bei der Verwirklichung der ehrgeizigen Zukunftspläne des FC Valencia soll möglicherweise Stürmer Cristiano Ronaldo von Manchester United eine Rolle spielen. Der Champions-League-Finalist von 2001 soll laut Daily Mirror rund 28 Mill. Euro für den portugiesischen Nationalspieler geboten haben. "Ich möchte, dass wir in der Champions League große Dinge vollbringen. Cristiano würde perfekt in unsere Pläne passen", sagte Valencias Vereins-Präsident Juan Soler. Ronaldo hatte allerdings erst vor kurzem bis 2010 bei Manu verlängert.

United ist seinerseits am argentinischen Mittelfeldstar Juan Roman Riquelme vom spanischen Champions-League-Teilnehmer FC Villarreal interessiert. Angeblich will Teammanager Sir Alex Ferguson 16 Mill. Euro für den "Gaucho" bieten.

© SID

Startseite
Serviceangebote