Fußball Europa-League Saloniki-Bus mit Steinen und Fackeln beworfen

Bei der Anreise zum Europaleague-Spiel zwischen Dinamo Zagreb und Paok Saloniki haben kroatische Fans den Bus der Gäste mit Steinen und Fackeln beworfen.
Kroatische Fans haben einen Bus von Paok Saloniki angegriffen. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Kroatische Fans haben einen Bus von Paok Saloniki angegriffen. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Bei einem Angriff auf einen Bus im Vorfeld des Europa-League-Spiels zwischen dem kroatischen Meister Dinamo Zagreb und Paok Saloniki sind am Dienstag drei Personen verletzt worden. Der Bus mit rund 40 VIP-Gästen aus Griechenland wurde in einem Außenbezirk der kroatischen Hauptstadt trotz Polizei-Eskorte mit Steinen und Fackeln beworfen.

Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, sieben weitere Personen mussten vor Ort medizinisch betreut werden.

Gleich mehrere Dutzend Angreifer, vermutlich Dinamo-Fans, waren an dem Übergriff beteiligt. Die Chaoten zertrümmerten zuerst mit Steinen die Fensterscheiben und warfen anschließend Fackeln in den Bus. Die Feuerwehr konnte die enstandenen Brände schnell löschen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%