Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Frankreich Bordeaux vorn, Lyon lässt nichts liegen

Titelverteidiger Girondins Bordeaux hat in der Ligue 1 Grenoble Foot 1:0 geschlagen und bleibt Tabellenführer. Auch Olympique Lyon und Olympique Marseille behielten die Oberhand.
Olympique-Siegtorschütze Michel Bastos. Foto: AFP Quelle: SID

Olympique-Siegtorschütze Michel Bastos. Foto: AFP

(Foto: SID)

Titelverteidiger Girondins Bordeaux hat am fünften Spieltag der französischen Meisterschaft seine Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Der Meister bezwang am Samstagabend Grenoble Foot durch ein Tor von Yoan Gouffran in der 18. Minute 1:0.

Mit 13 Punkten liegt Bordeaux aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem punktgleichen früheren Serienmeister Olympique Lyon, der zu einem 1:0 (0:0)-Arbeitssieg gegen den FC Lorient kam. Das Tor erzielte Michel Bastos in der 72. Minute. Olympique Marseille gewann 2:1 bei UC Le Mans. Mamadou Niang (14.) und Brandao (69.) trafen für OM, für die Gastgeber war Modibo Maiga (61.) erfolgreich.

Bordeaux könnte am Sonntagabend noch vom FC Paris St. Germain an der Spitze abgelöst werden, der beim AS Monaco anzutreten hat.

© SID

Startseite
Serviceangebote