Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Ailton erleidet Kreislaufkollaps

Torjäger Ailton von Besiktas Istanbul hat auf dem Hinflug zum Uefa-Cup-Spiel bei Vitoria Guimares einen Kreislaufkollaps erlitten. Mittlerweile geht es dem Brasilianer aber wieder besser.

Der frühere Bundesliga-Torjäger Ailton, der zur Zeit in Diensten des türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul steht, hat auf dem Hinflug zum Uefa-Cup-Spiel bei Vitoria Guimaraes einen Kreislaufkollaps erlitten und musste eine halbe Stunde lang im Flugzeug behandelt werden. Dem ehemaligen Top-Stürmer von Werder Bremen und Schalke 04 war im Gangway-Bereich schwindelig geworden, daraufhin leistete Mannschaftsarzt Ayhan Optur erste Hilfe.

Mittlerweile hat sich der Gesundheitszustand des Brasilianers aber wieder verbessert. Ein zur Sicherheit am Flughafen von Porto bereitgestellter Krankenwagen wurde nicht gebraucht. Ailton konnte das Flugzeug zu Fuß verlassen und verzichtete auf eine Untersuchung im Krankenhaus.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite