Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Beckham schießt erstes Tor in der MLS

David Beckham hat mit seinem ersten MLS-Tor seinem Team aus Los Angeles den ersten Saisonsieg beschert. Galaxy gewann gegen San Jose verdient mit 2:0 (2:0).

David Beckham hat im zweiten Saisonspiel der Major League Soccer (MLS) sein erstes Tor erzielt und damit Los Angeles Galaxy den ersten Saisonsieg beschert. Der englische Nationalspieler, der beim 2:0 (2:0) über die San Jose Earthquakes in der neunten Minute zum 1:0 traf, war auch am zweiten Tor seines Teams beteiligt und bereitete den Treffer durch den ehemaligen Leverkusener Bundesliga-Profi Landon Donovan vor (37.).

Mit diesem Erfolg rehabilitierte sich das Team um "Becks" für die bittere 0:4-Auftaktpleite vor knapp einer Woche gegen die Colorado Rapids. "Es war wichtig, dass wir zurückgeschlagen haben. Die Mannschaft hat gut gespielt und ich freue mich, dass ich ihr helfen konnte", erklärte Beckham. Ihre nächste Partie bestreiten die vom niederländischen Ex-Nationalspieler Ruud Gullit trainierten Kalifornier am 13. April gegen den Toronto FC.

© SID

Startseite
Serviceangebote