Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Belgien will Papin angeblich als Nationaltrainer

Jean-Pierre Papin ist angeblich ein Kandidat für den Posten als belgischer Nationaltrainer. Neben dem Franzosen ist auch der Niederländer Louis van Gaal im Gespräch.
Jean-Pierre Papin könnte bald für Belgien jubeln. Foto: AFP Quelle: SID

Jean-Pierre Papin könnte bald für Belgien jubeln. Foto: AFP

(Foto: SID)

Der ehemalige französische Bayern-Profi Jean-Pierre Papin ist angeblich ein Kandidat für den Posten als belgischer Nationaltrainer. Dies berichtete der belgische Fernsehsender Rtbf am Montag. Neben dem ehemaligen französischen Nationalstürmer ist auch der Niederländer Louis van Gaal als Nachfolger von Rene Vandereycken im Gespräch. Der nationale Fußball-Verband (Urbsfa) hatte sich im April nach drei Jahren von Vandereycken getrennt.

© SID

Startseite
Serviceangebote