Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Boca Juniors machen Finaleinzug perfekt

Die Boca Juniors stehen im Finale der Copa Libertadores. Im Halbfinal-Rückspiel setzten sich die Argentinier 3:0 gegen Cucuta Deportivo durch. Juan Riquelme, Martin Palermo und Sebastian Battaglia trafen für Boca.

Die Boca Juniors haben den Einzug ins Finale der Copa Libertadores perfekt gemacht. Im Halbfinal-Rückspiel besiegte der argentinische Spitzenklub den kolumbianischen Meister Cucuta Deportivo mit 3:0 und zog aufgrund der Auswärtstorregel in das Endspiel ein. Im Hinspiel hatte Cucuta Deportivo mit 3:1 die Oberhand behalten.

Juan Riquelme hatte die Boca Juniors in der 44. Minute mit 1:0 nach vorne gebracht, im zweiten Durchgang trafen Martin Palermo (54.) und Sebastian Battaglia (83.) für die Argentinier.

Im Kampf um den Titel wartet nun Gremio Porto Alegre, das sich im zweiten rein brasilianischen Halbfinale gegen den FC Santos durchgesetzt hatte. Die beiden Finalspiele finden am 13. und 20. Juni statt, Gremio Porto Alegre muss dabei zunächst auswärts antreten.

© SID

Startseite
Serviceangebote