Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Daum verpasst Pokalsieg mit "Fener"

Besiktas Istanbul hat den türkischen Pokal gewonnen: Im Finale gegen Fenerbahce Istanbul mit dem deutschen Trainer Christoph Daum behielt Besiktas mit 3:2 nach Verlängerung die Oberhand.

Christoph Daum hat mit Fenerbahce Istanbul den ersten Titel in der noch laufenden Saison verpasst. Im Endspiel um den türkischen Pokal musste sich der deutsche Trainer des Meister in Izmir dem Stadtrivalen Besiktas Istanbul mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben.

Besiktas feierte den sechsten Cup-Sieg seiner Vereinsgeschichte, der dem Traditionsklub zugleich die Uefa-Cup-Teilnahme sicherte. Den entscheidenden Treffer erzielte Tümer zwei Minuten vor dem Ende der Verlängerung. Als Tabellenführer ist Daum mit Fenerbahce aber auf dem besten Weg zum dritten Meistertitel in Folge.

© SID

Startseite