Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Demichelis in Argentinien-Kader berufen

Martin Demichelis vom FC Bayern gehört zum vorläufigen Kader der Argentinier bei ihren nächsten beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Bolivien und in Kolumbien. Trainer Basile nominierte außerdem Crespo und Riquelme.

Bundesliga-Profi Martin Demichelis ist in das vorläufige Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Bolivien und in Kolumbien berufen worden. Neben dem Münchener Abwehrspieler nominierte Nationaltrainer Trainer Alfio Basile auch wieder Stürmer Hernan Crespo von Inter Mailand, der wegen mangelnder Fitness in den ersten beiden Qualifikationsspielen zur WM 2010 in Südafrika gefehlt hatte.

Auch Mittelfeldstar Juan Roman Riquelme, der beim FC Villarreal weiter nicht zum Kader gehört, zählt zu den von Basile nominierten 17 Europa-Legionären. Das Aufgebot für die Spiele am 17. November in Buenos Aires und drei Tage später in Bogota wird in der kommenden Woche mit den Spielern aus der heimischen Liga komplettiert.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite